Nachdenkliche Gedanken...

Ich habe gelernt, dass man manchmal hinter die Fassade eines Menschen gucken muss, um dessen wahre Schönheit zu erkennen. Viel zu leicht lässt man sich von Äußerlichkeiten beeinflussen.

Und dann gibt es Menschen, die einem mit ihrem Aussehen blenden, man denkt, nichts kann schöner sein, als wie dieser Mensch. Doch auch die schönste Fassade fängt irgendwann an zu bröckeln und zum Vorschein kommt das, was man nie gedacht hätte!! Wie wenn sich ein Wurm von innen nach Außen frisst. Die Seele ist zerfressen von Hass und Wut. Die Tarnung ist abgefallen. Man steht vor ihm und denkt, dass das nicht wahr sein kann. Man will es einfach nicht wahrhaben und denkt zurück an früher, als noch alles Ok war. Aber so wird es nie wieder sein! Nicht jetzt, nicht hier, nicht mit mir! Er muss seine Fassade erneuern - für eine andere Frau.

 "Ich bin Äußerlich nicht hübsch, aber Deine Hässlichkeit ist schlimmer - man sieht sie nur nicht!"

 

 

12.2.10 22:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen